Gerber Technology rüstet die Modebranche mit neuen Releases der wichtigsten Softwarelösungen

Die Releases vom Februar 2021 werden der Modeindustrie helfen, sich zu erholen und die kommenden Herausforderungen zu meistern.

Donnerstag, März 4, 2021Kategorien: Mode & Bekleidung, CAD, PLM, Software

New York, New York (USA)

Gerber Technology hat neue Versionen seiner wichtigsten Software-Applikationen AccuMark® 2D und 3D, AccuPlan™, AccuNest™ und YuniquePLM® angekündigt. Gerber hat bei jeder dieser neuen Versionen eng mit seinen Kunden zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass Mode- und Bekleidungsunternehmen die Unterstützung haben, die sie brauchen, um sich von der globalen Pandemie zu erholen und ihr Geschäft zu transformieren, um die Herausforderungen für 2021 meistern zu können. 

Laut dem McKinsey-Bericht "The State of Fashion 2021" hat die Pandemie die Nachfrage nach digitaler Transformation erhöht, weshalb sich die neuesten Releases von Gerber auf eine bessere Integration und mehr Automatisierung vom Design bis zur Produktion konzentrieren. Mit dem Februar 2021-Release der AccuMark-Produktfamilie und YuniquePLM Version 8.11 können Modeunternehmen problemlos auf ein bedarfsgesteuertes Modell umsteigen und gleichzeitig die Remote-Zusammenarbeit und die allgemeinen Arbeitsbedingungen verbessern. 

"Wir haben uns verpflichtet, der Partner zu sein, den die Branche braucht, deshalb arbeiten wir bei jedem Release eng mit unseren Kunden zusammen", sagt Melissa Rogers, Senior Vice President und General Manager für Software bei Gerber. "Die Modeindustrie steht vor einer herausfordernden Zeit, während sie sich von der Pandemie erholt und auf die vor ihr liegenden Herausforderungen blickt. Wir wollten wirklich sicherstellen, dass sie die Lösungen und die Unterstützung haben, die sie brauchen, um ihre Türen offen zu halten und eine Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft zu schaffen." 

Die neueste Version der AccuMark-Produktfamilie konzentriert sich stark auf eine bessere Integration mit den Tools, die ihre Kunden bereits verwenden, und auf die Benutzerfreundlichkeit. AccuMark Februar 2021 wird zusätzliche Partnerschaften beinhalten, um den End-to-End-Prozess zu stärken und eine verbesserte Online-Hilfe mit mehr Video-Inhalten anzubieten, die sicherstellen, dass die Anwender das Beste aus ihrer Software herausholen. Das Release wird eine Schlüsselrolle dabei spielen, Modeunternehmen dabei zu helfen, die Materialausnutzung zu verbessern, einen besseren Einblick in die Aufträge zu erhalten und die Transparenz über den gesamten Workflow zu erhöhen. 

AccuMark Februar 2021 wird sowohl die Serienproduktion als auch die On-Demand-Workflows verbessern. Auf der On-Demand-Seite können Anwender einen verbesserten Produktentwicklungs- Ablauf erwarten, der qualitativ hochwertigere Visualisierungen beinhaltet, die es ermöglichen, mehr Details mit Designern zu teilen. 

Für die Serienfertigung ist der Prozess von der Nesting- bis zur Produktionsplanung nun vollständig automatisiert, was zu erhöhten Zeit- und Materialeinsparungen, weniger Fehlern und mehr Transparenz führt. Außerdem stehen den Anwendern neue Schnittplanstrategien zur Verfügung, mit denen sie die Produktion steigern können. 

"AccuMark verbessert unseren täglichen Arbeitsablauf vom Ausprobieren neuer Designoptionen und Schnittmodifikationen bis hin zur Reduzierung von Mustern und Materialkosten", so Jeffery Diduch, Senior Vice President of Design bei Hickey Freeman. "Das Gerber-Team war während des gesamten Prozesses unglaublich hilfreich und hat uns dabei geholfen zu verstehen, wie wir AccuMark auf beste Art und Weise täglich nutzen können  und Wege zu finden, die von uns verwendeten Werkzeuge und Funktionen zu verbessern, um unseren zukünftigen Erfolg zu sichern."

"Nachdem ich in diesem Jahr so viel mit 3D gearbeitet habe, kann ich ehrlich gesagt nicht mehr ohne leben", sagt Lisa Lowell von LNS CAD Services. "Ich habe viel mehr Vertrauen in die Schnitte, die ich produziere, weil ich die Möglichkeit habe, sie zuerst auf dem Avatar zu simulieren und zu sehen, wie alles zusammenpassen wird. Vom Standpunkt der Schnitterstellung aus gesehen ist dies wirklich ein mächtiges Werkzeug, um sicherzustellen, dass es   richtig passt."

Gerber hat auch ein neues YuniquePLM-Release, der cloud-basierten Product-Lifecylce-Management-Anwendung (PLM).

Die neue Version wird die ortsunabhängige Arbeit ermöglichen und die Zusammenarbeit erleichtern. Das neueste Release enthält mehrere neue Funktionen, die die „Adobe® Illustrator® Plugin-Image & Style-App“ erweitern, die Navigation verbessern und es einfach machen, produktiv zu bleiben, egal wo auf der Welt Sie sich befinden. YuniquePLM bietet regelmäßige, kostenlose Updates und ermöglicht es den Anwendern, mit wenig bis gar keinem IT-Support schnell in Betrieb zu gehen.